Startseite
    FAQ
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/vanilovesrunning

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Hi Leute,

ich bin Vani. 32 Jahre jung und liebe seit nun 1,5 Jahren das Laufen. In Verbindung mit dieser Leidenschaft steht eine Abnahme von ca. 15 kg, die ich auf ziemlich ungesunde Weise verlor.

Zusätzlich zum Laufen begebe ich mich für Stabisilationsübungen zwei mal wöchentlich ins Fitnessstudio.

Das Gewicht ging aber die Liebe zum Sport blieb.

2015 bestritt ich einzelne Wettbewerbe und Straßenläufe über 5 km. Anfang diesen Jahres wechselte ich dann zu den 10 km- Läufen.

Und da mir das immer noch nicht reicht, soll es nun ein Halbmarathon werden  .

Begleitet mich gerne auf meinem Weg dorthin!

Let´s Run

Eure Vani 

 

 

Alter: 33
 



Werbung



Blog

Mein Alter :

32

Familienstand:

In einer Beziehung

 

Seit wann laufe ich:

So richtig seit April 2015

Angefangen und immer wieder aufgehört in 2013 

 

Welche Sportklamotten? 

Ich trage alles mögliche. Bei H & M oder Decathlon werde ich immer fündig

Bei den Schuhen habe ich die besten Erfahrungen mit Asics gemacht.

 

Was mache ich sonst noch gern: 

 In meinem Beruf sitze ich überwiegend. Daher bin ich in meiner Freizeit sehr aktiv. Neben dem Laufen, gehe ich ins Fitnessstudio, gehe viel mit meinem Pony- Opa oder auch mit meinem Freund spazieren.

Meine weitere große Leidenschaft ist (leider) das Essen. Außerdem lese ich viel und bin ein GoT- Junkie  

 

27.6.16 20:09


Werbung


Trainingseintrag Nr. 1 - Erstmal durchhalten

Trainingstag 1- 27.06.2016

Heute ist Montag. Freitag war der Lauf und Samstag ein Restday. Sonntag bin ich locker ( und langsam) nur 8 km gelaufen.

Im Vorfeld muss ich wohl erwähnen, dass ich bei meiner ersten Halbmarathon-Vorbereitung den Fehler gemacht habe, zu viel auf einmal zu wollen. Also viele Kilometer in einer ansehnlichen Zeit.

Umdenken ist nun angesagt- mein Ziel ist es, den HM in max. 2 h zu finishen. Also erst mal 2 h am Stück laufen, ohne die Kilometer, die Pace oder what ever im Kopf zu haben ( fällt mir schwer).

Mein Plan ist daher, erst mal die Zeit zu schaffen und mich dann um die Kilometer und die Pace zu kümmern.

Es sind noch 19 Wochen. In den nächsten 4 Woche werde ich daher erstmal am Pensum und nicht an der Intensität schrauben.

Heute waren es dann 1:30 h und etwas mehr als 14 km. Nun steigere ich wöchentlich um 10 Minuten.

Ich habe mich gut gefühlt, muss aber wirklich gestehen, dass ich die 90 Minuten pausenlos mit mir selbst am diskutieren bin. Angefangen von " Gaaaanz easy" bis " Wie machen andere Menschen das nur? Bin ich so schlecht?"

Zur Vorbeugung dessen, habe ich mir heute erstmal ein Hörbuch gekauft :D

Morgen steht dann etwas Regeneration auf dem Plan. Da ich morgen wieder arbeiten muss, geht es nach der Arbeit und dem Pony wohl für ein Stündchen ins Gym. Ich denke, ich werde mich aufs Fahrrad schmeißen oder ähnliches.

 

Mittwoch steht dann Intervalltraining an  

27.6.16 19:55


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung